Home / Allgemein / Ab geht’s nach Afrika
formats
Ausgestellt am 24. Mai 2013, von in Allgemein.

Moin, wie schon im letzten Eintrag  angekündigt, machen wir auf Grund des schlechten Wetters in Orlando, einen Kurztrip nach Afrika. Um genau zu sein machen wir uns auf den Weg nach Tampa und den Bush Gardens. Abends vom Hotel aus kurz die Reise organisiert und ab ging es am nächsten Morgen. Jetzt guckt doch nicht so fragend wie das möglich ist, wir sind in Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Wir waren auf einer Safari im Jeep, auf einer Wildwasser Raftingtour und einer Wanderung durch die Savanne. Das alles bei brütender Hitze und keinem Gewitter. Gut, oder? Dafür mussten wir gerade einmal zwei Stunden mit dem Bus fahren. Jap, in Florida lässt sich Afrika mit dem Bus erreichen, bzw. (hier kommt die Auflösung des Rätsels) ein Themenpark mit dem Schwerpunkt Afrika.

Über einen schönen afrikanischen Zoo bis hin zu gigantischen Achterbahnen ist hier sehr viel geboten. Besonders spannend, auch wenn nicht afrikanisch, war der Besuch im Tigergehege. Dort kann man direkt neben dem Tiger den Kopf in einem Glaskasten in dessen Gehege stecken und das Tier ganz nah beobachten. Was für ein Satz.

Ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen und ein paar Bilder aus Afrika zeigen.

 

Um es nochmal auf den Punkt zu bringen, Bush Gardens ist mit Abstand der abwechslungsreichste, größte und schönste Freizeitpark in Florida. Wenn ich die Wahl zwischen allen Parks hätte und nur einen Tag Zeit, dann definitiv Bush Gardens.

Bevor es entgültig morgen zurück nach Deutschland geht haben wir den Kinos von Universal noch einen Besuch abgestattet. Hangover 3 ist voll mit sehr dunklem Humor, dreckigen Witzen, die auch gerne mal unter die Gürtellinie gehen. Ist man ja schon aus denn vorherigen Filmen gewohnt. Ich kann von meiner Seite aus nur jeden diesen Film empfehlen. 5 von 5 Sternen.