Home / Urlaub / Ski / Pause muss sein
formats
Ausgestellt am 1. März 2014, von in Ski, Urlaub.

Raus aus den Skiklamotten und ab ins feuchte Nass. Der heutige Tag, wie schon im letzten Eintrag angekündigt, beschränkte sich vollkommen auf Entspannung und Essen. Zur Abwechslung machen wir mal nicht die Piste unsicher, sondern die Therme in Fügen.

Von außen im modernen Look, präsentiert es sich von innen ehr als etwas älter, ja fast schon renovierungsbedürftig. Trotzdem haben wir uns drei Stunden der puren Entspannung gegönnt in mollig warmen Wasser und Panoramablick auf die umliegenden Berge. Mit einem Wellenbecken, zwei Rutschen und eine kleine Sauna bietet diese Therme für jeden etwas. Wir wären keine Informatik Studenten, wenn wir auch für diesen Lebensbereich nicht die passende Technik hätten. Hier ein paar Eindrücke unseres Unterwasserspaß:

20140301-132921.jpg

20140301-133208.jpg

20140301-133232.jpg

20140301-133244.jpg

20140301-133255.jpg

20140301-133310.jpg

20140301-133433.jpg Von der ganzen Aktion gibt es auch spannende Videos, Über- und Unterwasser, aber die sind noch nicht online.

Ja und was macht man nach so einer kräftezehrenden Entspannungsrunde? Natürlich grillen, man suche den nächsten Hofer ( dt. Aldi) kauft Steak und Co. und grillt. Was sollte man den sonst im Skiurlaub machen, Glühwein? Ne, viel zu warm. Freundlicher Weise wurde ein Grill mit allem Zubehör von unseren Vermietern gestellt. Wie immer in unsere verfressenen Gemeinschaft, war jede Menge an Essen für die nächsten Tage übrig. Hier ein paar Impressionen:

20140301-135109.jpg

20140301-135035.jpg

20140301-135020.jpg

20140301-135059.jpgDas war es auch schon für diesen Tag. Morgen und übermorgen ist nochmal Skifahren angesagt. See You Folks